Zum Inhalt springen

Foto: ©Matthias Merz/EIT ICT Labs
00

Networking

Ohne Protokoll-Overhead

Egal ob Absolvent*in oder Bewerber*in des Software Campus, wir bieten euch die Möglichkeit eure Fragen und Erfahrungen mit Gleichgesinnten zu Teilen. Wir fördern den Austausch zwischen allen Teilnehmer*innen und helfen euch auch nach dem Abschluss nicht den Anschluss zu verlieren.

01

Highlights

Insights on Apache Druid

Peter Marshall ist DevRel practitioner and leader. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Bachelors…

Alumni-Talk: “Not all those who wander are lost — Lessons from five years of learning and working remotely”

Das Jahr 2024 startet spannend, mit einem Vortrag von Software Campus Alumnus Philip Heltweg zu eine…

Alumni Talk: “Trusting Data as Our Co-Pilot in Work and Life”

Der dritte Vortrag dieses Jahres aus der Alumni Talk Reihe kommt von Rudi Poepsel Lemaitre. Bereits …

10

Der Software Campus Alumni e.V.

Deine Software Campus Alumni Organisation

Im Zuge des 2. Software Campus-Summit am 9. Februar 2015 haben einige der Absolvent*innen die Alumniorganisation des Software Campus ins Leben gerufen. Der SWCA e.V. soll dir helfen die während des Programms aufgebauten Netzwerke mit Teilnehmern*innen und Partnern aus Industrie und Forschung weiterzuführen und deine berufliche Entwicklung weiter zu fördern. Alle Absolvent*innen des Software Campus sind herzlich willkommen.

11

Gesichter des Vereins

Matthias Berning

Matthias interessiert sich vor allem für Schnittstellen-Themen der digitalen und physikalischen Welt. Aktuell arbeitet er im deutschen Forschungszentrum von ABB an drahtlosen Sensornetzwerken zur Digitalisierung der Industrie.

Sarah Grebing

Sarah hat ihr Software Campus Projekt und ihre Dissertation auf dem Gebiet der Benutzbarkeit von interaktiven Software-Verifikationssystemen abgeschlossen. Seit 2019 arbeitet sie im Bundesarchiv in Koblenz.

Sebastian Zickau

Sebastian ist als Gründungsmitlied seit dem ersten Tag im Verein engagiert. Er forscht an der TU Berlin zu den Themen ortsbezogene Dienste, Sicherheit, Datenschutz, Metadaten und Semantische Technologien.